Türkisches Fladenbrot ohne Hefe

Pita-Brot ohne Hefe aus der Türkei

Wir haben ein einfaches Rezept für türkisches Fladenbrot mit und ohne Hefe. Das Fladenbrot ist besonders in der arabischen, afrikanischen und indischen Küche beliebt. Pita-Brot Rezept: Grundlegende Anweisungen für den klassischen Geschmack. Flachbrot sollte beim Grillieren und Dip' nicht fehlen und Sie können es leicht selbst machen. Wir haben ein simples Kochrezept für türkisches Fladenbrot mit und ohne Hefe.

Inhaltsstoffe (Bio-Qualität): 700 Gramm Mehl, ein Stück Hefe, 350 ml handwarmes Wurstwasser, 1 Teelöffel Rohrzucker, 2 Teelöffel Speisesalz, 1 Ei, 50 Gramm Weichbutter, 3 Teelöffel Olivenöl oder Sommerblumenöl, Zum Überziehen: 1 Eigelbe, 2 Esslöffel Vollmilch oder Sojamilch, 1 Teelöffel Schwarzkümmelkern, 2 Esslöffel Sesam.

Warmwasser, Hefe und Hefe mit einem Mix aus Hefe und Hefe vermischen. Dann mischen Sie getrennt voneinander die Zutaten für die Zubereitung von Fladenmehl und Speisesalz und drücken Sie eine Vertiefung in der Zwischenzeit. Lassen Sie ihn für 15 min zugedeckt gehen. Dann fügen Sie die sanfte Schokoladenbutter, das Ei, das Olivenöl und das Speisesalz hinzu. Alles zu einem Kuchen kneten. Legen Sie ein Tuch über die Schale und lassen Sie den Tee etwa eine halbe Std. an einem heißen Platz gehen, bis er die doppelte Größe erreicht hat.

Nach dem Aufgehen des Hefeteigs können Sie nun die Flachkuchen formen: Kneten Sie den Tee kurz und verteilen Sie ihn dann in zwei Hälften. Daraus formt man einen flachen Kuchen. Bestreuen Sie das Kuchenblech mit Weizenmehl und legen Sie die flachen Kuchen auf das Kuchenblech. Lassen Sie sie noch eine weitere halbe Std. oder so bedeckt gehen.

Anschließend das Eigelbe und die Vollmilch mischen und das Brot mit der Masse bestreichen. Nun die Pitabrote mit Schwarzkümmel und Sesam bestreuen. Nun können Sie die Plattbrote für ca. 20 bis 25 Min. bäckt. Überprüfen Sie das Pita-Brot häufiger (öffnen Sie dazu nicht die Ofentür): Wenn Ihr Pita-Brot goldgelb ist, können Sie es aus dem Backofen nehmen.

Wenn du Ei und Konditorei weglässt (das ist überhaupt kein Problem), ist dein Pita-Brot Veganer. Nehmen Sie, wenn Sie möchten, einen Spritzer Sojamilch, um die Beständigkeit zu erhöhen. Zum abschließenden Bürsten können Sie auch etwas Sojamilch anstelle von Ei verwenden. Wenn du nicht viel Zeit hast, kannst du die Hefe überspringen. Für ein Stückchen ca. 350 Gramm Weizenmehl mit einer Messerspitze Speisesalz und einem TL Weinstein-Backpulver mischen.

Hinweis: Mit Hefe wird der Tee viel lockerer.

Mehr zum Thema