Unterteilte Brotdose

Geteilte Lunchbox

Dip und Jogurt in der auslaufsicheren Brotdose! Geteiltes Brot kann Lama mit eigenem Namen. Wenn wir mit dem Kindergarten oder der Schule beginnen, zieht oft eine neue Lunchbox für Kinder ein, für uns war es der Monbento-Tresor.

wenig Kunststoff::::: dauerhafte Alternative zu Kunststoff-Lunchboxen

Wir haben es schon lange verkündet, heute ist es endlich soweit: unser Beitrag über weniger Kunststoff rund um Schul-Sandwiches, mit den besten Alternativprodukten zu Plastik-Lunchboxen und Trinkflaschen. Solange wir die farbenfrohen Konservendosen mögen, auf bpa- und phthalatfreie Proben achten, sie betreuen und unseren Kinder mit Freude zur Verfügung stellen, ist es in diesen Tagen unverzichtbar, sich auch mit den tragfähigen Varianten zu auseinandersetzen.

Glücklicherweise ändert sich das Bewußtsein, daß wir unseren Kinder nur eine einzige Lebenswelt überlassen können und daß wir sie lieber mit so wenig unnötigen Abfällen wie möglich aufladen. Das hat auch Einfluss darauf, wie wir unseren Schülern einen Snack oder Rohkost oder Früchte und Schalenfrüchte für den Schulbesuch mitgeben.

Das Gleiche trifft auf die Wasserflasche zu, die wir unseren Schülern jeden Tag zum Mitnehmen in die Schulbank stellen. Deshalb ist heute weniger Kunststoff das Motto und glücklicherweise gibt es nicht nur die zahllosen Hersteller von Kunststoff-Lunchboxen, sondern auch die Unternehmen, die sich der nachhaltigen Entwicklung verpflichtet fühlen und andere Erzeugnisse auf den Markt bringen. In diesem Sinne ist es wichtig, dass die Hersteller von Kunststoff-Lunchboxen ihre Kunden auch in Zukunft zufrieden stellen. Sie bestehen aus Werkstoffen wie z. B. rostfreiem Stahl, Gläsern, Papieren, Baumwolle zum Beispiel oder Bäumen.

Sie sind als Thermocontainer für die ÖkoLunchBox, Tiffin-Container oder als unterteilte Brotkästen für die ÖkoBrotbox erhältlich. Auch als große Ausführung für den Versand mehrerer Stühle und Früchte, z.B. PlanetenBox oder LunchBots. Es gibt auch Edelstahltrinkflaschen verschiedener Hersteller, auch als Thermovarianten oder einfach nur als Flaschen erhältlich. Rostfreier Stahl ist eine gute Wahl gegenüber Kunststoff: Hygiene, rostfreier Stahl, stabil und damit dauerhaft.

Für die Sandwiches, ein Stück Früchte, Muttern oder Müslis sind sie aber hervorragend passend. Es wird weniger plastisch sein. Die Glasflasche ist eine zukunftsfähige Variante zur Kunststoffflasche und mit den weiche und stoßfeste Sleeves aus Film oder ähnlichem. Produzenten wie das daenische Unternehmen Retap stellen selbst Flakons aus schlagfestem Barosilikatglas her, so dass nichts passieren kann.

Natürlich gibt es keine Glas-Lunchboxen, aber als Ergänzung zum Klassiker oder zum Lunch gibt es viele andere Möglichkeiten, die Sie in Töpfen mit Schraub- oder Clipverschlüssen mitnehmen können. Zum Beispiel verwendet meine große Tocher die großen Gläser, um Teigwarensalat oder Schichtsalat in einem Gefäß zur Schulzeit zu bringen, weil sie kein Essen an der Uni mag.

Auch für Müslis mit Joghurt und Früchten, Couscous-Salat oder kalten Reisgerichten sind die Gläschen ideal. Es war hoffentlich eine gute Gelegenheit für Sie, Ihren täglichen Snack mit weniger Kunststoff zu umhüllen.

Mehr zum Thema