Vakuum Vorratsbehälter

Unterdruckspeichertank

An dieser Stelle kommen die Evak-Vakuumspeicher von Prepara ins Spiel. für Pumpen, Heizungsanlagen, Temperatursensoren, Vakuumdestillation, etc. Die ALLvac Vakuumbehälter, Rollenfächer und Zubehör.

Materialwissenschaft in der Hochvakuumtechnik: Materialeigenschaften, Bearbeitung und.... - Mit w. Espe, M. Hügel.

Der vorliegende Büchertitel ist Teil des Digitalisierungsprojektes Springer Book Archive mit Veröffentlichungen seit Beginn des Verlages im Jahr 1842. Mit diesem Angebot bietet der Verlagshaus sowohl für die Geschichts- als auch für die Jüngerschaftsforschung eine Quelle, die in ihrem geschichtlichen Zusammenhang zu betrachten ist. Es handelt sich um einen vor 1945 erschienenen Verlagstitel, der daher nicht in seiner typischen politisch-ideologischen Orientierung vom Verlagshaus ausgeschrieben wird.

Komplette Vakuumsysteme

Das komplette Vakuumsystem ist eine Kompaktanlage bestehend aus einer oder mehreren Pumpen, einem Vakuumspeicher und einer dazugehörigen Steuereinheit. Abb. 1: Stationäres Vakuumsystem mit zwei Vakuum-Pumpen, Regelung und Sieder. Diese Systeme sind beispielsweise für den Vakuum-Infusionsprozess bei der Produktion von Faserverbundwerkstoffen sehr gut durchdacht. Abb. 2: Einfaches Vakuumsystem. In dem transparenten Vakuumbehälter aus Plexiglas können beispielsweise Harze ausgasen.

Mit der RC.4M kann ein Absolutdruck von 0,1 ml erreicht werden. Abb.3: Große Saugkammer aus Acrylglas mit grossem, freiliegendem Boden und mit Saugpumpe RC.8D. Kammervolumen: 0,4 x 0,4 x 0,4 x 0,4 m³. Abb. 4: Grafische Veranschaulichung der Leerpumpung der oben gezeigten Saugkammer aus Acrylglas (Volumen 64 Liter) bei aufgewärmter RC.8D-Saugpumpe.

Bei Abschaltung der Pumpen erhöht sich der Luftdruck aufgrund von Leckagen innerhalb von drei Stunden von 0,38 auf 0,74 mmB. Abb. 5: Diese Saugkammer aus Plexiglas hat an der Vorderseite eine Klappe. Dieser Aufbau ist komplexer als bei einer Schachtanlage mit Einsteckdeckel, da die Dichtheit zu Anfang der Leerförderung sichergestellt sein muss. Abb. 6: Saugkammer aus Plexiglas (Acrylglas, PMMA), wie Abb. 6, Innenabmessungen B x H x T 400 x 350 x 300 x 300 x 300 mm= 42 L.

Auch interessant

Mehr zum Thema