Vw Bus Nostalgie

Die Nostalgie des Vw Buses

Der VW Bulli ist einer der Weltklasse-Busse aller Zeiten. Bustransporter Flowcamper Auf der Strasse sehen diese rollierenden Zeichen jener Zeit aus, die große Erfolge gebracht hat: Deshalb war Hanf der Meinung, dass ein so heiteres, nicht angepasstes, pfahles, aber funktionelles, vielfältiges und vor allem bezahlbares Reisemobil, das mit dem Zeitgeist dieser Jahre erfüllt ist, auch mit dem D6 möglich sein sollte.

Er offeriert seinen Flusswohnwagen in Baustellenorange, auf Anfrage mit Blüten, so dass er nicht mehr wie eine Straßenwartungswerkstatt ausfällt. Bei den Möbelmodulen von Hanf, allesamt robuste Kuben mit Aluminiumprofilen, handelt es sich im besten Fall um solche, die im eigentlichen Sinn des Wortes in sich geschlossen sind. In dem Raum am Eingangsbereich können Sie die Toilettenanlage verstecken, in dem Raum vor der Bank gibt es ein kleines Waschtisch mit Duschkopf für Außenduschen, einen mobilen Gasherd mit nur einer einzigen Kerze, in dem Raum hinter dem Führersitz befindet sich eine 25 Liter Kühlbox, inklusive Speicher.

Aus den Deckeln der Kuben lässt sich ein Tabelle zusammensetzen, die sowohl innerhalb als auch außerhalb platziert werden kann, was allerdings recht aufwendig ist. Die Truhe ist in Aufbewahrungsboxen unterteilt, über die das Doppelbett mit einem Gitterrost für das Erdgeschoss des Autos gefaltet ist. Dies hat den Nachteil, dass die Bank an der Unterseite vollständig abgenommen werden kann und das Doppelbett dennoch liegt.

Sonnenwiese mit hinterem Federholzrahmen, unter dem Verdeck ist Raum für zwei weitere Schlafplätze. Ist die 102-PS-Version, die sich etwas strapazierfähig anhört, aber eine Rauke wird auf den Fotos mit dem blauen T2 verglichen, obwohl sie das damals "sperrige" Zwei-Liter-Flugzeug mit 70 PS dabei hat. Hanf gibt es in drei Varianten: das 100er mit 102 Pferdestärken (44. 900 Euro), das 150er mit 150 Pferdestärken (49. 900 Euro) und das 200er mit 204 Pferdestärken (59. 900 Euro).

"Das ist die einzige Möglichkeit, den Kostenrahmen zu schaffen", sagt Hanf. 46. 900 EUR für unseren Basis-Testwagen sind für einen VW-Camper inklusive Reimo-Faltdach mit Doppelbett, Klappbett darunter, Wohnwürfel, Parkheizung, Lücken und Parkhäuser, ist wirtschaftlich und wendbar und damit auch in der Innenstadt nutzbar. Auf Wunsch kann das Hipiemobil bei Hanf mit Accessoires wie Leseleuchten, Markisen, Markisen, Markisen, Blumenschmuck auf der Außenseite und Batiksitzbezügen aufgerüstet werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema