Windlicht Bekleben

Glow Sticky Laterne

Selbstverständlich müssen Sie nicht unbedingt Fledermäuse in das Windlicht der Laterne stecken. Nun, du....

Doch der Herbstanfang und die Finsternis können mit wunderschönen Laternen gesüßt werden: Beginnen Sie mit dem Kunsthandwerk bei uns! Gestalte Laternen nach deinem eigenen Vorliebe! Grundlage ist immer Transparentes Papier, durch das die Teelichter wunderschön durchscheinen können. Dabei ist es besonders darauf zu achten, dass das Papier dick genug ist - zu dünne transparente Papiere sind unbeständig und reißen nach.

Wenn Sie eine einfache Teelicht in die Laterne legen wollen, schneide das Blatt auf 20x12cm. Bei größeren Windlichtern muss das Blatt entsprechend vergrößert werden. Wenn du andere Laternen bauen oder eine ganze Reihe kreieren möchtest, ist es gut, wenn du in Größe und Weite variierst - so wird später eine eigene Lichtstimmung erzeugt.

Am einfachsten ist das Windlicht eine Hohlform, die ganz unkompliziert über ein Teelampe gelegt wird. Wenn Sie einen geeigneten Sockel in der Laterne haben wollen, können Sie z.B. Abdeckungen aus Altmarmeladen- oder Joghurtbechern benutzen. Roll das transparente Papier dann einmal um den Klappdeckel, um die korrekten Schnittabmessungen zu ermitteln. Transparentes Papier ist ein Alleskönner: Es kann aufgeklebt, aufgeklebt, bemalt, geprägt,.... Wir haben für Sie ein paar Anregungen zusammengestellt:

Ausschneiden von themenbezogenen Figuren (z.B. Bäumen, Bergen, Granaten oder Wellen) aus dünnem Transparentpapier und Aufkleben auf die Grundstruktur rundum zur Gestaltung einer Landschaftsgestaltung. Beschreiben Sie dann mit einem Stift oder Permanent-Marker die Transparentpapiere selbst! Abgerundet durch kleine Zeichnungen und Dekorationen, leuchtet Ihr Text wie eine Laterne.

Glänzendes oder spiegelndes Fotopapier ist eine gute Möglichkeit, eine Laterne zu personalisieren. Kleben Sie auf beide Hälften des Transparentpapiers Glitzerpapier, das etwas enger ist als das Transparentpapier auf ( "Achtung, beide Hälften müssen exakt gleich hoch sein, sonst gibt es einen unschönen Saum in der Laterne). Dann die Laterne in ihre runde Gestalt bringen und die Wände mit Klebeband oder einem wunderschönen Abdeckband anbringen.

Die Laterne ist nicht mehr zu 100-prozentig durchsichtig, aber das Glitterpapier erzeugt eine große Reflexion des Innen-Teelichts und der anderen Laternen. Unsere Lieblingswindleuchte ist eine Mischung aus tiefblauem Transparentpappe und gestanzten Motivmotiven aus Glitzerstern. Der Clou ist, dass Sie ganze Reihen herstellen können, indem Sie unterschiedliche Lochstempel verwenden und die Größe und Dicke des transparenten Papierträgers variieren.

Auch wenn es richtig kühl wird - Laternen stehen auch auf der Fenstersimse schön, wenn wir selbst bei einer Tasse Kaffee in der Wärme sind.

Auch interessant

Mehr zum Thema