Zupfbrot ohne Hefe

Gerupftes Brot ohne Hefe

Spelzbrot in Kastenform ohne Hefe. Die Hefe in lauwarmem Wasser in einer kleinen Schüssel auflösen. Bei einem Rezept für gepflücktes Brot wird oft eine geringere Menge an Hefe verwendet. Das ganze Brot mit oder ohne Backform servieren.

Icon-Box" > Inhaltsstoffe für 6 Teile

Hausgemachtes Zupfbrot ist über alles erhaben und wird mit diesem Kochrezept zum Renner. Die Hefe in eine Schale zerbröckeln und mit dem heißen Brühewasser mischen. Die Schale bedecken und an einem heißen Ort aufbewahren. Die Arbeitsplatte mit Weizenmehl besprühen und den Teppich zu einem großen Viereck auswalken. Falte alle Teigbänder zu einem "W" und lege sie auf die Kante in die Siebpfanne.

Den verbleibenden Teig auf die gleiche Weise bearbeiten und alle Teiglinge in der Gießform aneinanderreihen. Im Backofen auf die Mittelplatte legen und 40 Min. anbacken. Jeder mag dieses köstliche Milchbrot. Überzeuge dich selbst und probiere dieses Kochrezept aus. Aber auch als Beilage kann das Kochrezept hervorragend sein. Eine Fladenkuchen aus Hülsenfrüchte ist ein Kochrezept, das als Beilage für Fische oder Rindfleisch serviert wird.

Jeder mag das einfache Kochrezept. Das schnelle Olivenbrot kann als Beilage oder zum Naschen serviert werden. Das leckere Kochrezept ist köstlich. Eine Rezeptur und eine Vorstellung, die alle Herzen der Kinder erfreut.

Gerupftes Brot mit drei Füllungsideen

Gerupftes Brot mit drei köstlichen Auffüllungen! Neulich war mein kleiner Sohn geburtstags meines Bruders und benötigte einige kleine Dinge für das Büffet, die man sich leicht aus der Tasche fressen kann und die gut zu Budweiser Budvar schmecken. Abgesehen von einem Bündel Frikis und meinem Lieblings-Dip habe ich drei verschieden gezupfte Brote gemacht, die beinahe meine ausgestopften Brote überflügeln (man muss sie nach dem Braten nicht zerschneiden - ja!).

Der Inhalt reicht für ein gepflücktes Sandwich. Weil der Tee sehr gut ansteigt, rate ich Ihnen, das Kochrezept nicht zu wiederholen, wenn Sie mehrere Brotlaibe braten wollen, sondern für jeden Laib eine separate Schale zu nehmen. Das gepflückte Gebäck habe ich in runde Frühlingsformen und eine säuerliche Form gelegt. Krautbutter - ganz einfach: Verwende dazu ganz unkompliziert gebrauchsfertige Krautbutter oder mische sie mit deinen liebsten Kräutern.

Ham - Cream Fraiche: 3 bis 4 EL Cream fraiche mit Gewürzen (z.B. Thymian und Oregano) sowie Speisesalz und Paprika abspülen. Trockene Tomaten: Die getrockneten Tomatensorten mit etwas Sahne Fräse oder saurer Sahne pürieren, zu einer streichfähigen Mischung verarbeiten, mit etwas Salzwasser und Paprika nachwürzen. Alternative: Dieser Chili-Dip mit Kartoffelknoblauch und Feta, den ich dieses Mal nur hinzugefügt habe, oder dieser Brotaufstrich mit Kartoffelpüree und Paprika, wird sicherlich köstlich sein!

In einer großen Rührschüssel das gemahlene Teigmehl mit dem Speisesalz mischen. Die Hefe in lauwarmem Brauchwasser in einer kleinen Schale zerkleinern. Die Mischung in das Teigmehl einrühren und kneten. Auf einer mit Weizenmehl bedeckten Oberfläche den Tee zu einem Viereck auswalken und mit einer beliebigen Charge ausstreichen. Sollte Ihnen der Kuchen ausgehen, kein Thema, lockern Sie den Kuchen etwas auf, beim Braten öffnet sich alles noch mehr, so dass das Gebäck auf jeden Falle wunderschön sein wird.

Danach ca. 40 Min. in den Backofen stellen und das gepflückte Brot ist zubereitet.

Mehr zum Thema